Magyar Vizsla vom Römerbrunnen

Zuchtplanung

Zur Zeit ist kein weiterer Wurf mit Maya geplant. 

Die Welpen werden von Geburt an mit uns im Haus aufwachsen und auch bis zur Vollendung ihrer 8. Lebenswoche dort mit uns zusammen leben.

Wenn die Welpen in ihr neues Zuhause einziehen, sind sie geimpft, entwurmt und haben einen Transponderchip, welcher vom Tierarzt implantiert wird. Zusätzlich wird ein EU-Haustierpass, sowie eine Ahnentafel mit DNA Nachweis der Eltern ausgestellt. Selbstverständlich sind die Welpen vom zuständigen Zuchtwart abgenommen.

Ab der fünften Lebenswoche dürfen und sollen die Welpen von Ihnen besucht werden, um diese kennenzulernen.